Verlust, Trauer, Traurigkeit, Erschöpfung

Du hast vor kurzem oder schon vor längerer Zeit Verlusterfahrungen erlitten? Oder Du leidest an depressiven Gefühlen? Ich helfe Dir gern.

Trauer Begleitung.

Du findest bei mir einen achtungsvollen individuellen Rahmen vor, in dem Du Dich in Deiner Trauer und Traurigkeit begleitet fühlen kannst. 

Wieder ins Leben kommen.

Die Quellen dafür, dass Du wieder ins Leben kommst, sind in Dir vorhanden - auch wenn Du sie vielleicht noch nicht wahrnehmen kannst, weil die Trauer alles überdeckt. Trauer um einen geliebten Menschen braucht einen Rahmen, in dem sich die Liebe zum Verstorbenen wandeln und in veränderter Form weiter gelebt werden kann. (vgl. Roland Kachler 2014).
Manchmal ist es auch eine Traurigkeit, die da ist und die nicht unmittelbar in Verbindung mit Ereignissen liegt. Dann kann es helfen, der Traurigkeit auf die Spur zu kommen und neue Perspektiven zu entwickeln. 

Systemisch.

Im Zusammenhang mit Trauer von Coaching  zu sprechen klingt vielleicht etwas seltsam und fremd. Und dennoch ist es mehr als angemessen, sich in diesen einschneidenden Zeiten des Wandels für das professionell begleiten zu lassen. 

Du wünscht Dir Psychotherapie? 

Dann kannst Du hier einmal schauen auf meiner externen Therapie-Seite:  https://www.psychotherapie.beatecyrus.de

Kontakt zur Erstberatung: 0176-51863348, oder:

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.